Resonanz

Zaubern macht glücklich …
auch deshalb, weil ein Close-up Künstler wie Jonas Glück die ungläubig staunenden, oder herzlich lachenden Gesichter nahe vor sich sieht.
… bezaubert werden auch! Hier ein paar Eindrücke

skeptische Blicke

Ein besonders schönes Ambiente bereitete die Kleine Kunstbühne mobilé dem jungen Zauberer. Die Stimmung im ausverkauften Saal war großartig, am Soloabend von Jonas Glück am 18. Oktober 2013 in Marktoberdorf. Das hat sich herumgesprochen, so dass dort auch für seine neue Show am 21. Juni 2015 schon Tage vorher keine Karten mehr zu bekommen waren.
Zum Vergrößern Zeitung anklicken.

Pressebericht

Pressebericht


Herbert 23.06.2015
Gratulation zu Ihrer sehr gelungenen Vorstellung im mobilé in Marktoberdorf am 21. Juni. Selten hatte ich so viel Spaß dabei hereingelegt zu werden, selten war ich so verblüfft wo jetzt die Flasche oder die Kokosnuss herkommt. Aber wie Sie das alles machen will ich gar nicht wissen. Besonders schön fand ich die Szene mit dem Toaster, sein Bühnendebüt als Zauberlehrling. Meine Frau war sehr beeindruckt wie es Ihnen gelungen ist die zum Teil ja auch noch recht kleinen Kinder den ganzen Abend bei der Stange zu halten. Und das mit einem anspruchsvollen Programm, das ja nicht speziell für Kinder gemacht ist. Aber die waren wohl so fasziniert von dem Typ da vorne, dass sie gar nicht gemerkt haben wie die Zeit vergeht.
Respekt, und weiter so!

Marianne Dresbach 18.08.2015
Eine besonders erheiternde Zauberdarbietung mit Ironie und Witz. Mal etwas anderes.

Tobias Gruner 21.08.2015
Klasse Show! Faszinierender Abend. Kann man nur weiter empfehlen.

SÜDWEST PRESSE 27.04.2011
Schneegebet erhört, Winterabschluss der Skizunft Metzingen
… Nach dem kurzen, offiziellen Teil freuten sich insbesondere die jüngeren Zünftler auf den angekündigten Zauberer. Und sie staunten nicht schlecht, als plötzlich ein Junge vor ihnen stand. Der Nachwuchszauberer Jonas Glück, gerade mal 15 Jahre jung, überzeugte das Publikum und „verzauberte“ an diesem Abend im wahrsten Sinne des Wortes Jung und Alt ganz souverän. Alle hatten viel Spaß an seinen Darbietungen und am Ende gab es verdient viel Beifall für Jonas, verbunden mit vielen guten Wünschen für seine „zauberhafte Zukunft“.

Susanne Kiesel
„… Meine Gäste und ich waren begeistert, auch davon, wie professionell er auftritt, und dabei auch den Humor nicht vergisst. …“