Qualifikation

Showtalent
geboren am 15.08.1995 in Bad Urach, stellte Jonas Glück schon als Dreijähriger vor einer großen Festgesellschaft sein Showtalent unter Beweis. Wie und warum sich der Junge zum Zauberprofi entwickelte, beschreibt auch ein Artikel in der ALB-NECKAR-ZEITUNG vom 14. September 2013.

Portrait

Ausbildung
Mit 13 Jahren begann er eine intensive Ausbildung bei dem Zauberer Thomas Gysin.
Mit einem Kurzprogramm stellte er sich im Juli 2009 im Magischen Zirkel in Stuttgart vor und wurde als Gast aufgenommen.
Seitdem besucht er die Seminare der Größen seiner Zunft, ob in Stuttgart, oder bei den Weltmeisterschaften 2012 in Blackpool und 2015 in Rimini.


Qualifikation
Im September 2010 qualifizierte Jonas Glück sich bei den Vorentscheidungen zur Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken mit einem 2. Preis in der Sparte Mikromagie/Close Up Junioren.
Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland
Damit wurde der gerade fünfzehnjährige Jonas Glück als Vollmitglied im Magischen Zirkel aufgenommen.

Bronze bei den Deutschen Meisterschaften

Zeitschriftenbeitrag

Zeitschrift magie Juli/August 2011


Bei der Deutschen Meisterschaft in Leverkusen, im Juni 2011, wurde seine speziell dafür entwickelte Präsentation „Zeitsprünge“ mit einem dritten Preis ausgezeichnet. Die beiden ersten Preise waren nicht vergeben worden und die Fachpresse zeigte sich sehr angetan von dem jungen Jonas Glück.
Da eine Wettbewerbsnummer, mit ihrer knapp bemessenen Zeit, ganz anderes erfordert als eine ganz Show, hat Jonas Glück diesen Weg allerdings nicht weiter verfolgt. Er liebt es, sein Publikum abendfüllend zu unterhalten.

Weltrekord

Pressemeldung

Pressemeldung

Jonas Glück trug seine Minute zum Guiness Weltrekord „100 Magier in 100 Minuten“ am 4. März 2012 bei. Sein Mentor Julius Frack, Weltmeister der Großillusion, initiierte die Riesenshow zum 100jährigen Jubiläum des Magischen Zirkels von Deutschland. Sogar die Generalprobe im Landestheater Tübingen war ausverkauft.

Auf großen und kleinen Bühnen

Flyer Esslingen
Kurz nach seinem Auftritt im riesigen Landestheater, stand Jonas Glück am 31. März 2012 mit Rainer Pfeiffer und Nils Bennett auf der Bühne im winzigen LiMA-Theater in Esslingen.

„Ausverkauft“ mit rund 80 Zuschauern, waren jeweils auch die Soloabende von Jonas Glück in der Kleinen Kunstbühne mobilé in Marktoberdorf 2013 und 2015.

mobile2015

2016 ein weiterer Meilenstein in der Karriere des jungen Zauberers: Seine eigene, öffentliche Veranstaltungsreihe mit dem neuen Programm „Mikromagie“ im Vier-Sterne-Hotel Schwanen in Metzingen. (Nähere Infos auf der Seite Mikromagie)